Immobilien für Kapitalanleger

Erwerben Sie eine klassische Kapitalanlage, die Sie vor Inflation und Wertverlusten schützt: Die Immobilie! Wir fokussieren uns auf Wohnimmobilien, denn auch in Krisenzeiten lassen sich Mieter finden. Ein besonderes Herzstück unseres Portfolios bilden die Eigentumswohnungen. Doch auch Investments in anderen Bereichen realisieren wir mit Ihnen.

Sanierung in Flöha / Chemnitz
1

Wohnungen als bewährtes Anlagemodell

Neue leere Wohnung

Eigentumswohnungen vom Mikroappartment bis zur 5-Zimmer-Wohnung, die keine Wünsche offenlässt - so sieht unser Portfolio aus. Vielleicht haben Sie Glück und finden gerade jetzt Ihren Immobilientreffer für die Vermietung. Kleine Wohnungen ziehen vorwiegend Mieter wie Singles, Pendler und Studierende an. Wenn Sie lieber an Familien vermieten möchten, sollten Sie auf mindestens über drei Zimmer verfügende Wohnungen setzen. Ältere Zielgruppen legen außerdem Wert auf Barrierefreiheit. So oder so werden Sie rasch einen Mieter finden, wenn Sie auf die bewährte Anlageform der Eigentumswohnung setzen.

Alternativen für Kapitalanleger

Trotz der Aussichten auf Miete ist die Wohnung nicht das richtige? Dann empfehlen wir einen Blick auf unsere Wohn- und Geschäftshäuser. Diese erschließen weitere Zielgruppen und richten sich beispielsweise an Anleger mit größerem Budget. Fragen Sie bei uns gern konkret nach einem freistehenden Haus oder einer Gewerbeimmobilie.

Vorzüge der Region

Wir sind vorwiegend in Berlin (inkl. Speckgürtel) sowie den Regionen Brandenburg / Königs-Wusterhausen, Leipzig, Magdeburg und Schwerin tätig. Eines haben all diese Gebiete gemeinsam: Sie punkten mit derzeit noch günstigen Einkaufspreisen und einem hohen Entwicklungspotenzial. Es sind meist mehr Anfragen als Immobilien aktiv. Sie sollten daher nicht zögern, wenn Sie eine Kapitalanlage sehen, die Ihnen gefällt. Lassen Sie sich von unseren verfügbaren Inseraten begeistern und planen Sie die Investition Schritt für Schritt!

Pflegeimmobilien 

Der wachsende Bedarf für Betreuung und Pflege im Alter ist eine der großen Herausforderungen unserer Gesellschaft - und damit Chance zugleich. 

Laut statistischem Bundesamt liegt die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland bei rund 3,89 Millionen. Davon werden rund 830.000 Menschen in stationären Einrichtungen gepflegt - das entspricht etwa 6% der in Deutschland lebenden über 65-Jährigen. Der Anteil von Hochbetagten wird in den kommenden Jahren deutlich wachsen. Man rechnet mit einem Anstieg um über 600.000 Menschen auf dann 2,4 Millionen, rund 10% davon werden stationäre Pflege benötigen. Das bedeutet einen zusätzlichen Bedarf von etwa 300.000 Pflegeplätzen bis zum Jahr 2030. 

Um diesen zu decken, erfordert es den Neubau von etwa 400 Pflegeheimen jährlich. Das Problem: Aktuell werden weniger als 250 Einrichtungen im Jahr tatsächlich realisiert. Damit würden in den nächsten 12 Jahren mehr als 1.800 Einrichtungen und somit über 120.000 Pflegeplätze fehlen. Die steigende Nachfrage nach Betreutem Wohnen und Tagespflege ist hier noch gar nicht berücksichtigt. 

In diesem wachsenden Markt haben private Investoren mit uns die Möglichkeit nachhaltig Vermögen aufzubauen. Wir beraten Sie hierzu gerne persönlich.

Artesia Konzept GmbH

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

030 89758086
Kontakt
Direktkontakt

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Anschrift Artesia Konzept
Gesellschaft für strategischen Vermögensaufbau mit Immobilien mbH
Onkel-Tom-Straße 3 14169 Berlin
Kontakt Telefon030 89758086 E-Mailinfo@artesia-konzept.de
Hier finden Sie uns